RHEINLAND: (Senior-) Referent Grundsatzfragen und Bilanzierung (w/m)

Location: Rheinland, Nord-Rhein-Westfalen, Germany
Date Posted: 06-10-2016
Wir suchen für unseren Kunden, ein milliardenschweres und international agierendes Finanzinstitut im Rheinland, einen
 

RHEINLAND: (Senior-) Referent Grundsatzfragen und Bilanzierung (w/m)


Sie suchen eine anspruchsvolle Tätigkeit im Grundsatzfragenbereich in einer mittelgroßen Grundsatzabteilung (15 Personen)?
Sie suchen eine stärkere fachspezifische Fokussierung oder auch die Entwicklungsmöglichkeiten zur Führungskraft?
Sie haben sich in der Prüfung, am Lehrstuhl oder auch auf Industrie oder Bankenseite gerne mit IFRS-Themen und Finanzinstrumenten auseinandergesetzt?
Sie sind momentan im (Konzern-)Abschlussbereich tätig und suchen eine eher analytischere Position, in der Sie aber auch in das „Abschlussgeschehen“ involviert sind und nicht im „Elfenbeinturm“ sitzen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, denn Sie und unsere Kunden sollten sich kennenlernen…



Diese spannenden Aufgaben erwarten Sie bei unseren Kunden:
 
- Analyse von Konzernabschlüssen und die Adaption von neuen IFRS Richtlinien
- Analyse und Lösungskonzeption in sämtlichen Fragestellungen der Konzernrechnungslegung in einem multinationalen Finanzinstitut
- Beratung des Vorstandes und der Konzerngesellschaften zu Bilanzierungs-Themen sowie zur Finanzberichterstattung
- Enge Zusammenarbeit mit dem Konzernabschluss
- Die Mitarbeit an den konzernweit geltenden Bilanzierungsrichtlinien (Group Accounting Manual)
- Laufende qualitätsgesicherte Analyse von bilanziellen Fragestellungen z.B. bei Finanzinstrumenten (IFRS 9)
- Fungieren als Schnittstellen-Ansprechpartner für andere Fachbereiche rund um das Thema Konzernbilanzierung
- Treiber hinter Innovationsprozessen und Weiterentwicklung der Abschlusserstellung (Group Accounting Manual)
- Abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Projektgestaltung
- Kommunikation von komplexen Zusammenhängen im Rechnungswesen an das Board auf A-Level
 
 

Idealerweise bringen Sie dafür mit und ein:
 
- Ein wirtschaftswissenschaftliches Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt Rechnungswesen/Bilanzierung oder eine entsprechende Qualifikation mit entsprechender Berufserfahrung im Finanzdienstleistungsbereich
- Eine mindestens 4-jährige Berufserfahrung in der Wirtschaftsprüfung (Financial Services/Finanzdienstleister) oder in einer Position auf Finanzdienstleistungsseite oder am Lehrstuhl als wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Schwerpunkten im Bereich Finanzinstrumente
-Verständnis von Kapitalmarktprozessen sowie Finanzinstrumenten (IFRS 9)
- Die Fähigkeit und die Neigung Themen im Rechnungswesen aufzubereiten und fachlich zu diskutieren, aber auch für den „gebildeten Laien“ in überzeugenden Präsentationen herunter zu brechen
- Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Präsentationsstärke auf Boardebene
- Eine „Troubleshooter Mentalität“, die Kontexten der Gesellschaften nachgeht, Rückfragen stellt und Ergebnisse einfordert, diese aber auch aktiv bei Bilanzierungsfragen berät
- Keine Scheu auch mit am Konzernabschluss zu arbeiten und nicht „im Elfenbeinturm“ zu verharren
- Hohes analytisches Abstraktionsniveau und eine agile, intrinsisch motivierte Arbeitsweise sowie keine Scheu vor dem Senior Management seine Standpunkte darzulegen
- Die Bereitschaft sich laufend fachlich, methodisch und persönlich weiterzuentwickeln
- Eigeninitiative, verbindliches Handeln und flexible Lösungsorientierung
- Nachhaltige Belastbarkeit und Ausdauer in der Verfolgung von vereinbarten Zielen und Terminen
- Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, aber auch FLUENT GERMAN SKILLS
 


Unsere Kunden bieten Ihnen:
 
- Ein attraktives und entsprechendes Konzerngehalt
- Eine bodenständige und familiäre Umgebung mit viel Humor, auch bei „fancy“ und anspruchsvollen Konzernthemen
- Karrieremöglichkeiten aus der Position heraus den nächsten Schritt in Richtung Führungskraft oder spezialisierter Fachkarriere zu gehen
- Die Sicherheit eines international agierenden Konzerns und die dem entsprechenden abteilungsübergreifenden und auch internationalen Entwicklungsmöglichkeiten
- Ein breit gefächertes Weiterbildungsangebot
 

Haben wir mit diesen Positionen Ihr Interesse geweckt?


Dann senden Sie mir Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (CV mit Tätigkeitsübersicht in den Positionen, Zeugnisse, Zertifikate) an:
 
t.mato@kimberlite-consulting.com
 
Wir geben Ihre Unterlagen nicht ohne Absprache mit Ihnen an unsere Kunden weiter, daher müssten Sie sich Zeit für ein kurzes Telefonat nach Eingang Ihrer Unterlagen bei uns nehmen.

 
Bei Rückfragen kontaktieren Sie mich gerne unter den angegebenen Nummern zwischen 9:30-23:30 Uhr:
 
Tel +49 69 58 00 50 421
Mobil +49 171 128 0291


__________________________________________________________
 
M.A.
Tim-Dominic Mato
Manager // Teamleiter Finance
 
KIMBERLITE CONSULTING GmbH
Kennedyallee 93   
60596 Frankfurt am Main
Tel     +49 69 58 00 50 421
Fax    +49 69 58 00 50 449
Mobil +49 171 128 0291
t.mato@kimberlite-consulting.com
https://www.xing.com/profile/TimDominic_Mato
www.kimberlite-consulting.com
 
or
this job portal is powered by CATS